Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit

„Es ist doch viel zu früh“, sagt die Großmutter, als sie die Nachricht von einer unheilbaren Krankheit ihres Enkels bekommen hat.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Malteser nehmen sich Zeit für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die eine lebensverkürzende Krankheit haben. Sie unterstützen überall, wo Hilfe nötig ist, und sind Gesprächspartner für die erkrankten Kinder und Jugendlichen, deren Eltern, Geschwister und Freunde.
 
Das Angebot des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes wird überwiegend ehrenamtlich erbracht und ist kostenfrei.


Wie wir helfen

In Ihrer Familie lebt ein Kind mit einer lebensverkürzenden Erkrankung, oder ein Elternteil ist lebensbedrohlich erkrankt. Wir kennen die schwere, oft unbegreifbare Herausforderung, die die Familien erleben: die große Anspannung, die offenen Fragen, die organisatorischen Probleme.


Wir sind der Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst und begleiten betroffene Familien.

  • Wir sind für die ganze Familie da: das kranke Kind, die Geschwister, die Eltern und Großeltern.
  • Wir machen (fast) alles mit: Ausflüge zur Feuerwehr oder den Bavaria Filmstudios, Begleitung zum Kinderturnen, gemeinsam Plätzchen backen, Monopoly spielen, Bilderbücher angucken, Gespräche über Gott und die Welt.
  • Wir kennen das Netz an Hilfsangeboten für betroffene Familien und geben Tipps, wer sonst noch helfen kann.
  • Wir begleiten Kinder und Jugendliche in der Trauer.
  • Wir ersetzen keine Pflegedienste und bieten keine Haushaltshilfen an, sind aber gut mit Kinderkrankenpflegediensten vernetzt.

Als ambulanter Dienst bieten wir dort Hilfe an, wo sie gebraucht wird. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen zu Ihnen nach Hause oder unterstützen auch bei einem stationären Aufenthalt. Wir sprechen mit der Familie die Besuchszeiten und den Umfang der Begleitung ab.

Wir sind für alle Familien unabhängig von ihrer Herkunft und Konfession in München und Umgebung da. Unser Dienst ist kostenlos. Für Spenden sind wir dankbar.

Unsere Kinder- und Jugendhospizhelfer haben eine lange und intensive Qualifizierung durchlaufen und nehmen regelmäßig an Fortbildungen und Supervisionen teil. Ihr Einsatz wird von einer erfahrenen Einsatzleiterin koordiniert.

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Christa Ruf-Werner
Leiterin Kinder- und Jugendhospizdienst
Tel. (089) 85836856
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE12370601201201213556  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7